Kolumbien

Urlaub in Kolumbien 

Das beliebte Urlaubsland Kolumbien befindet sich im Nordwesten Südamerikas. Gemessen an der Einwohnerzahl ist es nach Brasilien das zweitgrößte Land in Südamerika. Die Hauptstadt ist Bogotá. Von Abenteuer im Amazonas, Traumstränden, Wandertouren und spannenden Großstädten - informieren Sie sich in unserem Artikel über das Reiseziel Kolumbien!
 

Wetter in Kolumbien und beste Reisezeit

Das Klima in Kolumbien ist vorwiegend tropisch. Da das Land nahe am Äquator liegt, sind die Temperaturen das Jahr über ziemlich stabil. Je nach Höhenlage herrschen Temperaturunterschiede. Im Flachland beträgt die Durchschnittstemperatur etwa 24 °C, je höher Sie sich befinden, desto kühler wird es! Temperaturen in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá liegen meist um die 20 °C, in anderen Regionen, beispielsweise im Norden des Landes in Santa Marta, herrschen meist Temperaturen von über 30 °C. 

Beachten Sie bei Ihrer Reiseplanung auch die Regenzeiten von April bis Juni sowie Oktober bis November. Das bedeutet, dass sich vor allem die trockenen Perioden für Ihre Reise gut eignen. Diese sind von Dezember bis März sowie Juli bis September. 
 

Visum und Einreise Kolumbien

Wenn Sie einen deutschen Pass besitzen, können Sie ohne Visum nach Kolumbien einreisen und problemlos bis zu 90 Tage Ihren Urlaub verbringen.

Ein Reisepass ist für die Einreise zwingend nötig und muss mindestens sechs weitere Monate gültig sein. Falls Sie aus einem der Nachbarländer, beispielsweise Ecuador, nach Kolumbien einreisen, achten Sie darauf, dass Sie einen Einreisestempel erhalten. Andernfalls könnte dies zu Problemen bei der Ausreise führen.
 

Impfungen für Kolumbien

Es gibt keine verpflichtende Impfungen, wenn Sie aus Deutschland nach Kolumbien einreisen. Dennoch wird eine Gelbfieber-Impfung dringend empfohlen, da Gelbfieber in Regionen Kolumbiens vorkommen kann. Weiter sind Impfungen gegen Hepatitis A empfohlen sowie gegen Hepatitis B, Typhus und Tollwut. 

 

Mehr über Kolumbien
Zurück zur Übersicht