Last Minute Urlaubsplanung

Homme ordinateur assis

Wer bei der Urlaubsbuchung Geld sparen möchte, wartet häufig bis zur letzten Minute und hofft auf ein preiswertes Schnäppchen: Viele Last-Minute-Angebote der Reiseveranstalter werden dann nämlich deutlich billiger angeboten als zuvor im Katalog. Aber was genau ist ein Last Minute Angebot überhaupt? Von einem Last Minute Angebot spricht man dann, wenn eine Pauschalreise kurz vor dem Reisestart noch buchbar ist und diese dann kurzfristig mit einem Preisnachlass angeboten wird. Aber auch Städtereisen, Kreuzfahrten oder Flüge werden häufig noch mit Last Minute Vergünstigungen verkauft.

Ab wann wird ein Angebot zum Last Minute Deal?

Last Minute Angebote starten in den meisten Fällen in einem Zeitraum von einem Tag bis zu mehreren Wochen. Laut dem Deutschen Reiseverband zählt eine kurzfristig anstehende Reise innerhalb der nächsten 14 Tage ins Last Minute Segment. Je nach Reiseveranstalter variiert die Definition jedoch. Einige Veranstalter stufen Angebote mit einem Reisezeitraum für die nächsten Tage als Last Minute ein, andere wiederum nehmen großzügig die folgenden Wochen oder sogar Monate als Maßstab.

Wenn Sie also vorhaben, auch mal spontan auf den letzten Drücker abzudüsen, dann sollten Sie dennoch ein paar Urlaubsvorbereitungen nicht vergessen. In diesem Artikel wollen wir Ihnen ein paar hilfreiche Tipps geben, was Sie bei einer Last Minute Urlaubsplanung berücksichtigen sollten, damit der spontane Reisetripp sowohl ein Schnäppchen wird als auch den gewünschten Erholungseffekt mit sich bringt. 

Wie buchen Sie eine Last Minute Reise?

Eine Last Minute Reise buchen Sie genauso wie eine normale Pauschalreise. Der einzige Unterschied ist, dass die Buchung kurzfristig erfolgt und Sie in den meisten Fällen auch keine Reservierung mit Bedenkzeit, eine sogenannte Option, mehr machen können. Der weitere Ablauf ist identisch zur normalen Reisebuchung. Aufgrund des kurzen Abstandes zwischen Buchung und Reisestart können Sie zudem in der Regel nur mit Kreditkarte oder per SOFORT Überweisung bezahlen. Auch wird meist der gesamte Reisepreis sofort bei der Buchung fällig. Dies kann allerdings von Veranstalter zu Veranstalter unterschiedlich gehandhabt werden. Halten Sie einfach Ausschau nach den verschiedensten Angeboten auf dem Markt. Wenn Sie auf der Suche nach einer High-End-Reise zu Schnäppchenpreisen sind, finden sie hier unschlagbare Last-Minute-Urlaubsangebote.

Auch besteht die Möglichkeit, dass Sie selbst Flüge, beispielsweise mit Google Flights, finden und buchen - ohne Pauschalangebot.

Wie finden Sie das beste Angebot?

  • Zunächst raten wir Ihnen, im Reisedatum flexibel zu sein. Dabei macht es sich preislich sofort bemerkbar, wenn Sie außerhalb der Ferienzeiten reisen.
  • Demnach sollten Sie auch bezüglich des Abflughafens möglichen Alternativen gegenüber offenstehen und gegebenenfalls aus einem anderen Bundesland aus starten, wo noch keine Ferien begonnen haben oder eben diese dort schon wieder vorbei sind.
  • Auch bestimmte Klima- und Reisezeiten am Urlaubsziel können einen Einfluss auf die Reisepreise haben.
  • Buchen Sie am besten ein Pauschalangebot mit Verpflegung, dann müssen Sie keine unerwartet hohen Ausgaben vor Ort befürchten.
  • Auch eine gewisse Flexibilität beim Reiseziel hilft dabei, ein echtes Schnäppchen zu finden. Seien Sie nicht zu festgefahren und machen Sie Abstriche beim einen oder anderen Benefit, falls nötig.
  • Treffen Sie schnell eine Entscheidung! Last Minute Angebote sind sehr begehrt und können manchmal schon innerhalb weniger Minuten nicht mehr verfügbar sein.

Auch ein Last Minute Urlaub muss vorbereitet werden!

Sie sollten sich auch bei einem kurzfristigen spontan Urlaub im Vorfeld immer über die Einreise- und Visabestimmungen des jeweiligen Reiselandes informieren, damit Sie keine unangenehmen Überraschungen schon bei der Passkontrolle erleben. Prüfen Sie also, ob Sie für die Einreise einen Personalausweis, einen Reisepass oder sogar ein Visum benötigen. Auch ist es wichtig, die Gültigkeitsdauer der Dokumente zu prüfen. Auf der Internetseite des Auswärtigen Amts finden Sie sämtliche Bestimmungen für die einzelnen Reiseziele detailliert aufgelistet. Je nach Reiseziel empfiehlt es sich auch, eine Kreditkarte bei Ihrer Bank zu beantragen, da diese häufig ein bevorzugtes Zahlungsmittel vor Ort ist.

Ebenfalls ist es wichtig, dass Sie sich über empfohlene Impfungen und die ärztliche Versorgung im Zielland informieren. Am besten schließen Sie eine zusätzliche Reisekrankenversicherung ab, damit Sie im Krankheitsfall nicht auf hohen Arztkosten sitzen bleiben. Denken Sie auch daran, Ihre persönlichen Medikamente und ausreichend Sonnen- und Mückenschutz einzupacken. Apropos Gepäck: Eine gut vorbereitete Checkliste hilft Ihnen dabei, den Überblick beim Packen zu bewahren, sodass Sie an alles Wichtige für Ihren Last-Minute-Urlaub denken.

Wenn Sie sich zu guter Letzt noch ein wenig schlaumachen über Ihr ausgewähltes Reiseland und sich über die Sitten und Gepflogenheiten informieren, dann kann nichts mehr schiefgehen und Sie können Ihr Urlaubs-Schnäppchen in vollen Zügen genießen! 

Mehr über Last Minute Urlaubsplanung
Zurück zur Übersicht