USA: Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Die USA sind wahrhaftig ein Riese. Es ist das dritt-bevölkerungsreichste Land der Welt (nach China und Indien), in dem rund 330 Millionen Menschen leben. Des Weiteren umfasst die Landmasse auch 9,3 Millionen Quadratkilometer, nur ein Bruchteil kleiner als der gesamte europäische Kontinent!

Dadurch ist es natürlich auch kein Wunder, dass USA das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist. Möchten Sie sich inmitten der Berge in einem atemberaubenden Nationalpark verirren? Auf einigen atemberaubenden Wellen surfen? Einkaufen bis zum Umfallen? Oder die beeindruckende Kunst und Kultur genießen? All das ist in Amerika möglich.
 

Ein Fest für die Sinne

Ein Urlaub in den USA ist ein wirkliches Fest für die Sinne, mit etwas Einzigartigem und Unvergesslichem. Fangen wir doch direkt einmal mit den verschiedenen Sinnen an und am besten auch mit den Augen: Zwischen September und April ist ein Besuch in Alaska unumgänglich. Mit etwas Glück können Sie auch einen Blick auf die spektakulären Nordlichter werfen, die in wunderschönen Türkis- und Pupurtönen über den Himmel schweben.  Als Nächstes die Ohren: Machen Sie einen Halt neben den Wasserfällen in Oneonta Gorge oder Watkins Glen State Park, schließen Sie die Augen und lauschen Sie dem fallenden Wasser.

Für den nächsten Sinn gibt es keine bessere Alternative als ein Bad in einem der atemberaubenden Seen und Strände der USA zu nehmen. Dort kann sich Ihr Tastsinn dann einmal komplett austoben. Der Lake Tahoe oder die Strände von Miami und Los Angeles sind einige klassische Beispiele. Zum Abschluss pflegen Sie Ihren Geruchs- und Geschmacksinn gleichermaßen bei einem authentischen amerikanischen Essen. Neben den typischen Hamburgern und Pommes gibt es so viele verschieden Sachen zu probieren, zum Beispiel Krabbenkuchen oder Succotash.

Mount Rushmore USA Yosemite Nationalpark Las Vegas

Orte die Sie nicht verpassen sollten

Eventuell fühlen Sie sich jetzt von den ganzen Informationen und Impressionen etwas überwältigt. Wenn Sie sich mit einem so großen Land wie Amerika auseinandersetzen ist es leicht den Überblick zu verlieren und nicht mehr zu wissen, wo man eigentlich starten soll. Machen Sie sich darüber aber keine Sorgen. Hier bei uns finden Sie alle Empfehlungen und Tipps, die Sie benötigen, um Ihren amerikanischen Urlaub ein wenig einfacher zu gestalten. Welche Informationen Sie auch immer suchen, hier bei The Travelling Souk werden Sie fündig.
 

Starten wir doch direkt mal mit einer kleinen aber feinen Auswahl der sehenswerten Städte in den USA:

Las Vegas

Las Vegas ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada und vor allem bekannt wegen der vielen Casinos und Shows, die dort in den großen Hotels für Unterhaltung sorgen. In der Glücksspielmetropole erwarten Sie überall Glitzer und Glamour. Bei einer Fahrt entlang des weltberühmten Las Vegas Strips, gesäumt von tausenden hell beleuchteten und farbenfrohen Neonschildern, tauchen Sie in andere Welten ein. Hier werden Sie die Pyramiden aus Ägypten vorfinden oder dein Eiffelturm aus Paris aber wahrscheinlich wird Ihnen auch ein Elvis Imitator über den Weg laufen. Alles hier ist verrückt und bunt! Und sollten Sie Ihrer oder Ihrem Liebsten das Ja-Wort geben wollen auf Ihrer Reise, dann können Sie dies bei einer der vielen, ausgefallenen Themenhochzeiten tun.

Für viele weitere interessante Informationen über Las Vegas und wissenswerte Empfehlungen sollten Sie unbedingt die Seite vegas-trip.de besuchen. Von der Flugbuchung bis hin zu den besten Sehenswürdigkeiten oder den stattfindenden Shows vor Ort, finden Sie hier die besten Tipps für Ihren Las Vegas Trip.

New York City

Begeben wir uns nun zur Ostküste der Vereinigten Staaten und besuchen den nächsten Stopp auf unserer Liste: New York City! Die Stadt, die niemals schläft. Mit rund 8,4 Millionen Einwohnern ist New York die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten. Die Weltstadt ist das Zentrum für Business aber auch für die Kunst- und die Kulturszene. Unzählige Top-Sehenswürdigkeiten machen Ihre Reise hier zum Erlebnis. Genießen Sie den Ausblick vom Empire State Building oder machen Sie eine Bootsfahrt zur Freiheitsstatue. Erholen Sie sich und Ihre Füße vom Shopping bei einem entspannten Picknick im Central Park oder lassen Sie sich von einem der vielen Musicals auf dem Broadway unterhalten. Die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten lässt keine Wünsche offen!

New York

Los Angeles

Los Angeles oder auch häufig als L.A. abgekürzt liegt an der Westküste im Bundestaat Kalifornien und ist mit ca. 4 Millionen Einwohnern im Stadtgebiet nach New York City die zweitgrößte Stadt der Vereinigten Staaten. L.A. ist die Stadt der Stars und Sternchen aus Hollywood! Bei einer Tour durch Beverly Hills können Sie die die prachtvollen Villen der berühmtesten Stars aus Film und Musik bewundern. Wenn Sie mehr über den Ablauf einer Filmproduktion lernen wollen, dann ist ein Besuch in den Warner Bros. Studios ein Muss! Hier sehen Sie unter anderem die Filmkulissen Ihrer Lieblingsfilme und Serien und erkunden die Studios, in denen die größten Namen der Branche Filmgeschichte gemacht haben.

Aber auch den berühmten Santa Monica Pier sollten Sie nicht auslassen auf Ihrem Trip. Am Strand von Malibu können Sie die besten Surfer bestaunen, denn der Surfrider Beach gilt als Strand der perfekten Wellen und wurde deshalb auch zum ersten World Surfing Reserve ernannt.

San Francisco

Sie möchten wundervolle Meerblicke mit einer Brise amerikanischem Lifestyle genießen? Dann sollte Ihr Trip Sie in eine weitere Stadt im US-Bundesstaat Kalifornien führen: ins nördlich gelegene San Francisco. Die Stadt der Hügel fasziniert mit ihrer fantastischen Landschaft und den traumhaften Ausblicken über das Meer. Aber auch ihre unverkennbare Architektur, allem voran zu erkennen an der eindrucksvollen Golden Gate Bridge, wird Sie staunen lassen.

Es gibt nur wenige Städte in den USA, die man so angenehm zu Fuß besuchen kann wie San Francisco. Die Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum sind beinahe komplett fußläufig erreichbar und außerhalb des Zentrums kann man problemlos den Bus nehmen.
 

Wussten Sie…?

Wussten Sie, dass die USA offiziell keine Amtssprache haben? Nur etwa die Hälfte der Bundesstaaten haben Englisch zur Amtssprache erklärt. In sprachlicher Hinsicht ist Amerika ein unglaublich vielfältiges Land. Während fast alle in Amerika lebenden Menschen Englisch sprechen, sprechen 13% der Bevölkerung Spanisch und 1% Chinesisch.
 

Hawaii New York Orlando

Je nachdem wohin Sie gehen, treffen Sie auf eine große Vielfalt an Kultur, Essen und Natur. Machen Sie einen Ausflug an die Westküste, um eine entspannte Atmosphäre und endlose Nationalparks genießen zu können. Wenn Sie eher Interesse an einem unglaublichen mexikanischen oder Tex-Mex-Essen haben und wunderschöne Wüstenlandschaften genießen möchten, dann sind die südwestlichen Bundesstaaten wahrscheinlich eher etwas für Sie. Für köstliches BBQ empfehlen wir Ihnen den Süden des Landes. Im Norden können Sie nach frischen Meeresfrüchten und einer Menge kultureller Sehenswürdigkeiten Ausschau halten. Wohin Ihre Reise auch gehen wird, Sie können sich über eins sicher sein: Sie werden auf freundliche Leute, gutes Essen und viele verschiedene Aktivitäten treffen.

Mehr über Amerika
Zurück zur Übersicht