Sie sind hier: Europa | Spanien | Valencia

Valencia Banner

Valencia Spanien

Sie wollen am liebsten einen Städtetrip mit einem erholsamen Badeurlaub kombinieren? Dann haben wir das perfekte Reiseziel für Sie: Valencia! Bei einem Valencia Urlaub können Sie historische Bauwerke, interessante Museen und viele weitere unterhaltsame Sehenswürdigkeiten bestaunen. Und wenn Sie sich zwischendurch erholen möchten, fahren Sie einfach mit dem Fahrrad zum naheliegenden Strand und genießen die spanische Sonne und kühle Drinks! Besser kann ein Urlaub nicht gestaltet werden!

Panorama Valencia

Flüge nach Valencia

Valencia hat eine optimale Lage und so erreichen Sie schon nach wenigen Stunden Ihr Ferienziel und können in das spanische Urlaubsfeeling eintauchen. Aus diesem Grund eignet sich Valencia auch sehr gut für einen Wochenendtrip

Am schnellsten ist die Anreise per Flugzeug. Bei einem Flug nach Valencia steuern Sie den Flughafen „Aeropuerto de Valencia“ (IATA-Code: VLC) an, der nur acht Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt und auch regelmäßig von vielen Billigfliegern angeflogen wird. Ein Direktflug von Deutschland aus dauert nur knappe 2,5 Stunden und vom Flughafen aus können Sie mit Bus, Bahn oder Taxi innerhalb von 20-30 Minuten das Stadtzentrum von Valencia und Ihre gebuchte Unterkunft erreichen.  

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, können Sie nach Valencia auch mit dem Zug oder mit dem Auto reisen. Mit dem Auto bietet es sich an, Zwischenstopps in Frankreich oder in einem der spanischen Orte entlang der Küste einzulegen.  

Valencia Wetter

Das Wetter Valencia ist mit durchschnittlich 300 Sonnentagen und frühlingshaften Temperaturen gesegnet. Somit können Sie hier zu fast jeder Jahreszeit das sonnige Spanien erleben. Abhängig davon, was Sie in Ihrem Urlaub unternehmen möchten, wählen Sie Ihre bevorzugte Reisezeit. Ab April erwarten Sie schon angenehme Temperaturen von über 20 Grad. Wenn Sie bei Ihrem Städtetrip gerne zwischendurch einen Strandtag einlegen und dabei eine Abkühlung im Meer genießen möchten, dann eignen sich die warmen Sommermonate Juni, Juli, August und September, in denen die Höchsttemperaturen häufig die 40-Grad-Marke knacken können. Auch im Winter dürfen Sie mit Temperaturen von bis zu 17 Grad rechnen – also die optimalen Bedingungen, um die City zu erkunden.

Valencia Sehenswürdigkeiten

Valencia hat viele, wunderschöne Sehenswürdigkeiten, welche Sie auf keinen Fall verpassen sollten!

Gebäude Valencia

1. Valencia Altstadt        

Die Altstadt von Valencia bezaubert mit vielen historischen Gebäuden, kleinen Gassen und wunderschönen Plätzen, auf denen Sie unbedingt die Zeit für eine Pause einlegen sollten. Straßenmusiker und andere Künstler sorgen hier zusätzlich für ein angenehmes Flair. Zu den schönsten Fotomotiven zählen die Plaza de la Virgen, das prachtvolle Postgebäude im Herzen der Stadt und nicht zu vergessen: das Viertel El Carmen mit seinen Palästen. Wenn Sie die 207 Stufen des Kathedralenturms Miguelete erklimmen, werden Sie mit einem spektakulären 360°-Blick auf die Stadt belohnt. In der sixtinischen Kapelle San Nicolás de Bari werden Sie Augen machen, wenn Sie die atemberaubenden Freskenmalereien sehen. Die Seidenbörse in Valencia wurde 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Und wenn Sie in der Stadt unterwegs sind, sollten Sie natürlich unbedingt in einem der traditionellen Restaurants die berühmte authentische Paella Valencia und klassische Tapas probieren.  

Paella Valencia

2. Turia Park Valencia

Der neun Kilometer lange Jardín del Turia ist einer von Spaniens größten städtischen Naturparks. Die Grünfläche mit vielen Erholungs- und Sportbereichen und romantischen Ecken mit Cafés ist im alten Flussbett des Turia-Flusses angelegt, der nach heftigen Überschwemmungen umgelegt wurde. Am besten lässt sich der Park mit dem Fahrrad erkunden – in der Stadt finden Sie viele Fahrradverleih-Shops, wo auch geführte Fahrradtouren angeboten werden.

3. Museen in Valencia

In Valencia warten insgesamt 34 Museen auf Ihren Besuch! Besonders beliebt ist das Wissenschaftsmuseum, das Museum für schöne Künste und das Nationalmuseum für Keramik. Es gibt sogar ein Fallas Museum, in dem Sie zu jeder Jahreszeit das Fallas-Fest kennenlernen können, falls Sie Valencia nicht während der Fest-Zeit im März besuchen können. Dann feiert die Stadt nämlich die Ankunft des Frühlings und in fast jeder Straße werden riesige bunte Papierfiguren gestaltet, die letztlich verbrannt werden. Das Fallas Fest ist eine riesige Veranstaltung: über 19 Tage verteilt, mit Feuerwerk, Zeremonien und Umzügen in der ganzen Stadt.

Fallas Valencia

4. Stadtviertel Ruzafa - das “SOHO” Valencias

Im Stadtviertel von Ruzafa warten viele Restaurants, Cafés und Geschäfte auf Sie. Der Mercado de Colón ist hier nicht das einzige Highlight. Sie finden vor allem viel Kunst und Architektur, charmante Bars, kleine Blumenläden und Vintage-Geschäfte. Die individuellen Musikkneipen und Bars sorgen am Abend für eine tolle Stimmung.

5. Hafen Valencia

Die weitläufige Gegend um den Marina de Valencia eignet sich hervorragend zu einem Spaziergang oder einer Radtour und auch hier können Sie wunderbar die lokale Küche genießen. Es gibt zahlreiche Restaurants, Bars und den Marina-Beach Club, wo bis in die Morgenstunden gefeiert wird.  

Wer sich gerne auf oder im Wasser befindet, kann von hier aus viele Aktivitäten unternehmen, wie Segeln, Tauchen, Kajakfahren, SUP-Paddling oder Bootstouren.   

6. Strand Valencia

Ein ganz besonderes Highlight, das Valencia als Großstadt zu bieten hat, ist der kilometerlange Strand. Hier finden Sie weitläufige Strandabschnitte und von Palmen gesäumte Strandpromenaden, die zum Schlendern und Sonnenbaden einladen. Vom Stadtzentrum aus fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln in nur circa 15 Minuten bis zum Strand. Noch schöner ist es allerdings, mit dem Fahrrad hierherzukommen. Genießen Sie das Urlaubsfeeling pur bei einer herrlichen Meeresbrise unter Palmen!

Strand Valencia

7. Bioparc Valencia

Im Bioparc Valencia erleben Sie Afrika auf einer Fläche von mehr als 100.000 m². Hier lernen Sie viel über die Tierwelt und die Vegetation des eindrucksvollen Kontinents. Über tausend Exemplare aus 150 afrikanischen Tierarten leben im Park: von Nashörnern, Zebras, Straußen bis hin zu Elefanten, Giraffen, Erdmännchen und Löwen. Der Bioparc befindt sich ich im nördlichen Teil der Stadt beim Parque de la Cabecera am Rande des trockengelegten Flussbetts des Turia.

8. Oceanogràfic Valencia

Bei dem Oceanogràfic handelt es sich um das größte Aquarium Europas, in dem mehr als 45.000 Tiere und 500 verschiedene Tierarten ihren Lebensraum haben. Es werden die wichtigsten Meeressysteme und Klimazonen unseres Planeten mit seinen Unterwasserbewohnern nachgebildet, so wie der Mittelmeerraum, Feuchtgebiete, Arktis und Antarktis, die Inseln, die gemäßigte und tropische Zone und das Rote Meer. In dem beeindruckenden Unterwasser-Restaurant kann man während einer kleinen Erholungspause weiterhin die Meeresbewohner bestaunen.

Valencia Oceanográfic

 

Weitere Artikel über Spanien

Fuerteventura | Mallorca | Top 5 Aktiväten Mallorca | Lanzarote | Gran Canaria | Teneriffa | Ibiza |

10 Tipps für den Teneriffa-Urlaub | 5 Pläne für Ihren Sommer auf Ibiza | Madrid

Zurück zur Übersicht