Sie sind hier: Europa | Spanien | Top 5 Aktivitäten Mallorca

Top 5 Aktivitäten Mallorca Banner

Top 5 Aktivitäten Mallorca

Die schöne Baleareninsel Mallorca bietet unzählige Möglichkeiten für die individuelle Gestaltung Ihres Urlaubs und für jeden Geschmack werden Sie hier das richtige Programm finden. Wenn Sie während Ihrer Reise vor allem aktiv sein möchten und mehr erleben wollen als nur am Strand zu liegen und die Seele baumeln zu lassen, dann können Sie mit den folgenden Top 5 Aktivitäten eine abwechslungsreiche und sportliche Urlaubszeit verbringen.

1. Mountainbiken

Mountainbiken auf Mallorca ist wunderschön - und die Insel ist zwar weltweit als Rad-Mekka bekannt, aber hauptsächlich für's Rennradfahren. Das ist jammerschade - denn Mallorca hat fernab der geteerten Straßen so vieles zu bieten! Es gibt technisch anspruchsvolle Trails, versteckte Pfade zu traumhaften Buchten und befahrbare Wanderwege durch ur-mallorquinische Landschaften. Da viele dieser Wege auf Privatgrund liegen, empfehlen wir Ihnen, geführte Mountainbiketouren auf Mallorca zu buchen. Denn zertifizierte Guides wissen immer, wo die Secret-Trails sind und sind natürlich auch im Notfall stets eine kompetente Betreuung. Wenn Sie den Bike-Urlaub auf Mallorca mit persönlicher Entwicklung verbinden wollen, buchen Sie ein Camp mit Fahrtechnikcoaching - denn hier wird Ihnen die modernste MTB-Fahrtechnik vermittelt und Sie entdecken die versteckten Pfade Mallorcas in einer Gruppe gleichgesinnter Biker.

Mallorca Mountainike

2. Tauchen

Sie lieben es, die Unterwasserwelt zu erkunden oder wollten sich schon immer mal an die faszinierende Welt der Meeresbewohner bei einem Tauchurlaub herantasten? Mallorca bietet zwar nicht die gleichen Bedingungen wie das Rote Meer in Ägypten oder die Karibik, dennoch finden Sie auch hier wunderschöne Spots und unberührte Naturschutzgebiete, in der etliche Tier- und Pflanzenarten heimisch sind. Auf der Insel erwarten Sie zahlreiche Tauchschulen, mit denen Sie unter professioneller Aufsicht abtauchen und sich von der mallorquinischen Schönheit unter Wasser verzaubern lassen können.

Mallorca Tauchen

3. Wandern

Wer das Wandern liebt, der wird auf Mallorca definitiv nicht zu Kurz kommen.  Die malerische Landschaft lockt Menschen aus jeder Altersklasse und mit allen Konditionslevels auf ihre unzähligen Wanderwege. Vor allem im Frühjahr, wenn die Mandelbäume ihre einzigartige Blütenpracht zum Vorschein bringen und es noch nicht ganz so warm ist, begeben sich die Wanderfreunde auf die abwechslungsreichen Strecken mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden entlang der Küste oder aber auch ins Inselinnere. Die Herbstzeit eignet sich aufgrund der milden Temperaturen ebenso gut für ausgedehnte Wandertouren.

Mallorca Mandelblüte

4. Surfen

Mallorca bietet entlang der 550 Kilometer langen Küste einige attraktive Surfspots. Der Wassersport spielt somit auch auf der Baleareninsel eine große Rolle. Neben dem klassischen Windsurfen und dem Stand-Up Paddeling, können Sie in einigen Buchten auch Kitesurfen, wenn die Windbedingungen es zulassen. Für das Wellenreiten ist Mallorca wegen der schwachen Dünung nicht der geeignetste Surfspot. Die besten Bedingungen für diesen Funsport ergeben sich im Herbst und Winter. Dann können die Wellen doch schon ein bis drei Meter hoch werden.

Mallorca Windsurfen

5. Bootstouren

Wenn Sie lieber auf dem Wasser als im Wasser unterwegs sind, dann können Sie auf Mallorca die schönsten und abwechslungsreichsten Bootstouren unternehmen. Ob Sie dabei einen Segeltörn machen, bei dem Sie bei Sonnenaufgang die Delfine beobachten, mit einem Speedboot mit Vollgas über das Wasser peitschen oder den wundervollen Tag einer Katamaranfahrt mit einem romantischen Dinner bei Sonnenuntergang ausklingen lassen. Die Auswahl der lokalen Anbieter ist groß und Sie werden für jeden Anspruch das passende Angebot finden. Sie können hier sogar Ihren eigenen Bootsführerschein machen, sodass Sie eine bleibende Erinnerung aus Ihrem Mallorca Urlaub mit nach Hause nehmen.

Mallorca Katamaran Dinner

Zurück zur Übersicht