Sie sind hier: Europa | Spanien | Ibiza

Ibiza Banner

Ibiza – viel mehr als nur eine Party Insel

Kleine Badebuchten, traumhafte Sandstrände, türkisblaues Meer, bunte Hippiemärkte und spanisches Flair. Ibiza hat weitaus mehr zu bieten als nur lange Partynächte in den weltberühmten Clubs. Die nach Mallorca und Menorca drittgrößte Balearen Insel wird Sie mit einer Naturvielfalt und einer magischen Atmosphäre verzaubern. Hier können Sie Ihren Ibiza Urlaub ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Sowohl Ruhesuchende und Sportbegeisterte aber auch Nachtschwärmer und Partyhungrige kommen auf Ibiza voll und ganz auf ihre Kosten. Die Insel lockt nämlich mit kontrastreichen Zielgebieten: Während beispielsweise Platja d’en Bossa und San Antonio bekannt sind für ein wildes Nachtleben, eignet sich Ibiza-Stadt hingegen auch gut für Kulturliebhaber. Cada Vadella ist ein ruhigerer Ort, wo Sie gut ein Ferienhaus auf Ibiza mieten können und Sant Miguel besticht durch unberührte Natur und wohlverdiente Stille. Diese und weitere Tipps für Ihre Ibiza Reise finden Sie hier in unserem Reiseblog.

Wetter Ibiza

Auf Ibiza herrscht ein mediterranes Klima mit trockenen, heißen Sommern und relativ milden Wintern. Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub liegt zwischen Juni und September. In dieser Zeit regnet es kaum und die Tagestemperatur liegt um die 30 °C. Auch das Wasser hat dann angenehme 24 °C und lädt zum Schwimmen ein. Für Aktivurlauber bietet sich vor allem der Frühling an. In dieser Zeit ist das Ibiza Wetter angenehm mild und die einheimische Pflanzenwelt fängt an zu blühen.  Dann verwandelt sich die Insel in eine bunte Blumenpracht, die Sie während einem Wanderurlaub in vollen Zügen genießen können.

Ibiza Bucht

Ibiza Sehenswürdigkeiten

Während Ihrem Urlaub Ibiza gibt es viel zu entdecken. Die Landschaft im Inneren der Insel ist relativ hügelig, während sich an den über 200 Küstenkilometern herrliche und wunderschöne Strandzüge erstrecken. Auf Ibiza sind Sie umgeben von einer sehr vielfältigen und idyllischen Natur. Besonders typisch sind hier die Pinienwälder, welche gespickt sind mit weit verstreuten Fincas und so das Landschaftsbild der Insel prägen. Sowohl die Natur als auch die Kultur Ibizas versprechen interessante Sehenswürdigkeiten, welche Sie auch wunderbar mit einem Mietwagen Ibiza entdecken können.

Ibiza Stadt

Ibiza Stadt liegt auf einem Hügel direkt am Meer und ist umgeben von einer pompösen Festungsmauer. Im Vergleich zu den ruhigen Orten der Insel bietet die Inselhauptstadt ein Kontrastprogramm und das sollte auf jeden Fall auf Ihrer Sightseeing Liste im Urlaub stehen. Wegen des quirligen Nachtlebens sind die Straßen der Stadt gefüllt mit Leben und es treffen sich hier Genießer bei Tapas und Rotwein und Nachtschwärmer zum unterhaltsamen Ibiza Party Programm. Das kulturelle Highlight der mediterranen Küstenstadt ist zum einen der malerische Hafen und zum anderen die bezaubernde Altstadt Dalt Villa, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die kleinen Gassen sind mit alten Steinen gepflastert und Sie kommen an vielen bunten Häusern mit Kunstgalerien und Souvenirgeschäften vorbei. Das Zentrum der Altstadt ist die Placa de Vila. Der frühere Marktplatz ist heute ein beliebter Treffpunkt für die Kunstszene. Wenn Sie etwas sportlich veranlagt sind, lohnt sich der Aufstieg zur Kathedrale Santa Maria. Von hier aus eröffnet sich Ihnen ein fantastischer Panorama-Ausblick über Ibiza-Stadt und die Insel.

Ibiza Stadt

Hippiemärkte

Ibiza zählte damals schon als Hochburg der Blumenkinder, daher finden Sie auch heute noch auf der Insel viele der beliebten Hippiemärkte. Der berühmteste Hippiemarkt Ibiza findet immer samstags statt und ist der Las Dalias-Markt in Sant Calres. Hier bieten die Händler allerhand Selbstgemachtes und Esoterisches an wie zum Beispiel Schmuck, Kleidung und Lederwaren aber auch Keramik, Kunst und natürlich Räucherstäbchen. Weitere beliebte Märkte finden Sie in Es Canyar und San Jordí, während der Hochsaison finden viele Märkte auch in den Ferienorten statt.

Hippiemarkt Ibiza

Naturschutzgebiet Ses Salines

Der Besuch des Naturparks Ses Salines mit den Salzfeldern ist ebenfalls sehr empfehlenswert und sollte auch auf Ihrer Urlaubsliste stehen. Das Naturschutzgebiet liegt im Süden Ibizas und reicht bis in den Norden von Formentera. Die Fläche von 15.400 Hektar beherbergt eine ganze Reihe unterschiedlich bedeutender Ökosysteme, so auch die Becken zur Salzgewinnung, Sumpfgebiete und die im Mittelmeer größte zusammenhängende Fläche von Seegraswiesen. Naturliebhaber werden begeistert sein, denn hier sind über 200 besondere Vogelarten zu beobachten. Unter anderem auch Flamingos, Löffelenten und Stelzenläufer.

Flamingos Ibiza

Cafe del Mar Ibiza

Das legändere Café del Mar in Sant Antoni de Portmany ist die erste Sunset Bar auf Ibiza. Von hier aus wurde die Chill-out-Musik in die ganze Welt exportiert. Bei Sonnenuntergang tanzen Sie am Ibiza Strand zu entspannter Musik und genießen fruchtige Cocktails – ein Urlaubsfeeling, das Sie nicht verpassen sollten.

Cocktail Cafe del Mar

Die schönsten Strände auf Ibiza

Ibiza verfügt über eine über 200 Kilometer lange Küste. Hier befinden sich sowohl einsame Strände und idyllische Buchten wie auch trubelreiche Partystrände und Wassersport Spots. Viele der Strände sind mit dem Öko-Gütesiegel „Blaue Flagge“ ausgezeichnet. Ob Sie für sich nun den abgeschiedenen Naturstrand bevorzugen oder lieber eine lebhafte Beachtime verbringen möchten – auf Ibiza wird jeder seinen Traumstrand finden.

Strand Ibiza

Der längste Strand Ibizas und gleichzeitig die bekannteste Partymeile ist der 2,7 Kilometer lange Playa d´en Bossa. Viele Cafés und Beach Bars sorgen hier für eine ausgelassene Feier-Stimmung,

Der Strand von Ibiza Stadt, Platja Talamanca, liegt in einer weitläufigen Bucht und bietet sich aufgrund der niedrigen Wassertiefe besonders gut für den Badeurlaub mit Kindern an.

Am Strand von Ses Salines können Sie kristallklares Wasser und traumhafte Dünen genießen. Hier finden Sie aber auch bekannte Szene-Bars, wie z.B. das La Trinxa. Das Naturschutzgebiet liegt in direkter Nähe und empfiehlt sich für ausgedehnte Spaziergänge.

Der flach abfallende Sandstrand von Santa Eulàlia des Riu begeistert vor allem Ruhesuchende und Familien mit Kindern. Die Promenade ist sehr schön mit Palmen gesäumt und es gibt eine ausgezeichnete Auswahl an Hotels und Apartments.

Das frühere Fischerdorf San Antonio Ibiza ist neben Ibiza-Stadt heute einer der berühmtesten Hotspots für Partygänger auf der Insel. Während es hier im Sommer laut und munter zugeht, ist der Ort in der Nebensaison jedoch auch ideal für Paare geeignet, die einen romantischen Strandurlaub verbringen wollen. Dafür bietet sich das eine oder andere gehobene Ibiza Hotel besonders gut an.

Sonnenuntergang Ibiza

Nur 15 Fahrminuten von San Antonio entfernt liegt einer der schönsten Strände Ibizas: die kleine Bucht Cala Salada. Umgeben von Pinienwäldern, mit einem goldsandigen Meeresbett und türkisblauen Wasser können Sie sich hier wunderbar erholen und die Ruhe genießen.

Eine weitere Perle unter den Stränden ist der Cala Boix. Der dunkle Sand ist auf Ibiza einmalig und bildet einen tollen Kontrast zum türkisfarbenen Wasser. Noch dazu ist der Strand sehr ruhig.

Der feine Sandstrand Es Cavallet bietet an windigen Tagen auch gute Bedingungen zum Surfen. Ein Teil des Strandes ist ein offizieller FKK Bereich und die Strandbars hier sind ein beliebter Treffpunkt.

Auf der ganzen Insel gibt es ein großes Wassersport-Angebot und an den vielen Stränden werden Kurse angeboten für Wasserski, Wakeboarden, Stand-Up-Paddeln, Segeln und Surfen. Auch sehr beliebt und häufig kombiniert mit Wassersport sind Yoga Urlaube auf Ibiza.

Wie Sie sehen, ist ein Ibiza Urlaub sehr vielseitig und bietet für jeden Gast eine abwechslungsreiche Auszeit vom Alltag. Bis vor einigen Jahren war ein Urlaub auf Ibiza noch fast ausschließlich dem Jetset vorbehalten, aber dieses Bild hat sich inzwischen glücklicherweise gewandelt. Für sowohl die Partylöwen als auch für Singles, Familien oder ruhesuchende Naturfreunde sind hier die unterschiedlichsten Urlaubsgestaltungen möglich.  

 

Weitere Artikel über Ibiza

5 Pläne für Ihren Sommer auf Ibiza

Zurück zur Übersicht