Sie sind hier: Asien | Thailand | Tauchen im Golf von Thailand

Tauchen im Golf von Thailand- Koh Samui & Koh Tao

Im Golf von Thailand befinden sich die größten Inseln (Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao) um welche sich die schönsten und Fischreichsten Tauchplätze von Thailand befinden. Unzählige verschiedene Fischarten versammeln sich hier zu Schwärmen und machen die Tauchplätze zu einem Erlebnis der besonderen Art. Aber auch die farbenfrohe Korallenwelt, Schildkröten, Wale oder Walhaie und ein Wrack lassen Taucherherzen höher schlagen und begeistern jeden Fotografen. Hier findet jeder Taucher, vom Anfänger bis zu Profi, sein Taucherlebniss zum Schwärmen.

Je nach Entfernung der Tauchplätze werden Halb- oder Ganztages Tauchtouren angeboten, Fahrtzeiten betragen zwischen 1 ½ und 2 ½ Std, wobei unterschiedliche Boote genutzt werden. Auf allen Booten stehen Toiletten mit Duschen, Sonnendeck, Equipment Bereich, Sitz und Schlafgelegenheiten, kostenlose Getränke, kleines Frühstück und Mittagessen (auf den Booten oder bei einem Besuch der Fotoinsel Koh Nang Yuang) zur Verfügung.

Im Golf von Thailand kann ganzjährig, bei Wasser Temperaturen um die 30°C, getaucht werden. Mitte November bis Dezember ist hier Regenzeit, wobei dann eben nicht mit 20-30 Meter Sicht gerechnet und vielleicht auch nicht jeder Tauchplatz angefahren werden kann.

An einigen Tauchplätzen kann auch geschnorchelt werden, weshalb Schnorchler und Begleitpersonen auch hier Willkommen sind!

Thailand Strand

Jede Insel des Golfs hat seinen eigenes Flair und Attraktionen, so dass jeder Urlauber begeistert von Thailand sein wird. Es werden ferner Insel Rundfahrten, Schnorchel Touren zum Marine Park oder Koh Tao, Elefanten Camps, Kochkurse, Märkte, Tempel, Strand-Partys, Aussichtspunkte, etc. angeboten. Und zum Vollmond findet die legendäre Vollmond Party auf Koh Phangan statt. Und wer es lieber ruhiger hat, findet einen Traumhaften ruhigen Sandstrand zum Relaxen.

Fische Thailand

Auf Koh Samui befinden sich etliche Tauchschulen, der verschiedensten Nationalitäten, welche Tauchtouren und Tauchausbildung nach den gängigsten Anbietern wie PADI, CMAS, SSI etc. anbieten. Die Tauchschule Samui-Asia-Divers  z.B. ist eine deutsch geführte Tauchschule, seit 2008 auf Koh Samui ansässig,  welche nur nach internationalem Standard von CMAS, IDA und PADI arbeitet. Jede Tauchtour wird von einem Tauchlehrer in nur kleinen Gruppen von max. 4 Gästen begleitet.  Es gibt einen kostenlosen Pick Up Service, einen Shop mit Verkaufsfläche, Schulungsraum mit Aircon, eine Werkstatt zertifizierten Scubapro Service Techniker, attraktive Preisen mit Frühbucher Rabatten und jeder Gast wird versichert. Aber nicht nur Tauchtouren kann man Buchen, auch sämtliche Angebote der Insel, von Touren auf und um Koh Samui, bis Bungalows oder Tickets. Es lohnt sich hier mal einen Blick auf die Homepage, von Samui-Asia-Divers, zu werfen oder eine Email zu schreiben.

Tauchen Thailand

Zurück zur Übersicht