Seychellen Banner

Seychellen Urlaub

Sie sind urlaubsreif und wollen mal so richtig dem stressigen Alltag entfliehen? Dann sind die Seychellen das perfekte Urlaubsziel für Sie! Der Inselstaat im Indischen Ozean, bestehend aus insgesamt 115 Inseln, erwartet Sie mit türkisblauem Wasser, kilometerlangen und pulverfeinen Sandstränden, faszinierenden Unterwasserwelten und unberührter Natur. Wussten Sie, dass fast die Hälfte des Landes sogar unter Naturschutz steht? Das Paradies zählt nicht ohne Grund zu den beliebtesten Hotspots für Hochzeitsreisen. Wer einen Urlaub Seychellen wählt, wird mit einer traumhaften Kulisse belohnt, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen.
 

Inhaltsverzeichnis: 

 

Einreise Seychellen

Die Seychellen liegen im Indischen Ozean vor der Ostküste Afrikas. Die Ortszeit liegt der deutschen Zeit etwa drei Stunden voraus. Mit dem Flugzeug erreichen Sie das Inselparadies mit einem Nonstop-Flug ab Frankfurt oder Düsseldorf mit einer Seychellen Flugzeit von etwa 10 Stunden. Der internationale Flughafen liegt auf der Insel Mahé, etwa 11 Kilometer von der Hauptstadt Victoria entfernt. Hier starten und landen nicht nur die internationalen Flüge – von hier werden Sie auch mit kleineren Flugzeugen auf die einzelnen Inseln der Seychellen gebracht. Sie können alternativ auch die Schnellfähre wählen. Wenn Sie jedoch leicht seekrank werden, empfehlen wir eher das Flugzeug. Auf dem Wasser kann es, vor allem wenn der Südostmonsun weht, schnell richtig lebhaft werden. Mit dem Flugzeug wird Ihnen zudem ein atemberaubender Ausblick auf die vielen kleinen Inseln geboten.

Für die Seychellen Einreise benötigen Sie nur einen gültigen Reisepass, ein Visum ist nicht erforderlich. Weiterhin werden Rückflug- oder Weiterreiseticket, Hotelbuchung und genügend finanzielle Mittel verlangt. Im Flugzeug erhalten Sie kurz vor der Landung zudem ein Formular von der Crew, das Sie ausgefüllt bei der Einreise abgegeben müssen.

Seychellen Strandhaus

Seychellen Wetter

Die beste Reisezeit Seychellen hängt hauptsächlich von Ihren persönlichen Vorlieben ab, denn das Klima des tropischen Paradieses kennt keine Jahreszeiten. Durch die nahe Lage zum Äquator liegen ganzjährig die Temperaturen tagsüber zwischen 24 und 30 Grad und auch nachts fallen sie in der Regel nicht unter 22 Grad.

Dennoch kann das Wetter zur Bestimmung der eigenen Seychellen Reisezeit wie folgt unterteilt werden:

In der feuchten Periode von Dezember bis März kann es aufgrund des Nordwestmonsuns zu heftigen aber kurzen Regenschauern kommen und die Temperaturen liegen etwas höher.

Von Mai bis Oktober ist es trockener und die Passatwinde sorgen für eine angenehme Erfrischung.

In den Übergangsmonaten April und November ist es in der Regel weniger windig, was auch für einen ruhigen Seegang sorgt. Da die Seychellen außerhalb des Zyklongürtels liegen, kommt es hier, bis auf wenige Ausnahmen, nicht zu tropischen Stürmen.

Die Seychellen erleben

Die 115 Trauminseln und das Meer bieten endlose Aktivitäten, die Sie während Ihres Urlaubes erleben können. Wir listen Ihnen hier eine kleine aber abwechslungsreiche Auswahl auf.

1. Seychellen Inselhopping

Jede Insel der Seychellen hat einen unverwechselbaren Charakter und bietet somit ihren eigenen Charme. Die Outer Islands sind aufgrund der Entfernung eher für mehrtägige Segeltörns geeignet, daher konzentriert sich der Tourismus vor Ort vor allem auf die Inner Islands. Zwischen den größeren Inseln verkehren Fähren wie Seyferry regelmäßig, direkt und sicher. Somit sind auch Tagesausflüge zu den kleineren Inseln kein Problem. Ein Tipp: Buchen Sie die Fähre am besten im Voraus - so sparen Sie bis zu 20% gegenüber einer Buchung am Hafen und haben Ihren Platz bereits sicher.

Für das Inselhopping sind die 154 km² Hauptinsel Mahé, die zweitgrößte Insel Praslin (38 km²) und die drittgrößte Insel Silhouette (20 km²) sehr empfehlenswert. Aber auch auf La Digue (10 km²) und Frégate (2 km²) gibt es viel zu entdecken. Letztere ist besonders exklusiv und gilt als Rückzugsort für viele Popstars und Hollywood Schauspieler. 

Traumstrand Seychellen

2. Wassersport und Tauchen Seychellen

Zu den beliebtesten Freizeitgestaltungen auf den Seychellen zählt ganz klar der Wassersport. An den Stränden der größeren Inseln stehen Ihnen umfangreiche Möglichkeiten zur Auswahl: Windsurfen, Kitesurfen, Wasserski, Parasailing und mehr. Zum Surfen wählen Sie am besten die windigen Zeiten, denn in den Übergangsmonaten dreht sich der Wind und dann herrscht totale Flaute. Um die einzigartige Unterwasserwelt der Seychellen mit seinen bunt schillernden Bewohnern an tropischen Fischen, Meeresschildkröten, Rochen und Tintenfischen zu erleben, sollten Sie sich den angebotenen Tauchausflügen vor Ort anschließen. Besonders das Aldabra-Atoll bietet gute Voraussetzungen für einen erfolgreichen Tauchgang. Falls Ihnen das Tauchen im Urlaub nicht ganz geheuer ist, können Sie zum Beispiel im Sainte-Anne-Marine-Nationalpark die Meeresbewohner auch ganz entspannt beim Schnorcheln bewundern.

3. Seychellen Strand

Die Inseln der Seychellen werden Sie mit ihren paradiesisch schönen Stränden verzaubern.

Strand Seychellen

Zu einem der schönsten und abgelegensten Strände gehört der Strand Anse Marron auf der Insel La Digue. Dieser hat zwei Gesichter: An seiner wilden Seite bieten die hohen Wellen beste Bedingungen für Surfer. Aber es gibt auch durch Granitfelsen abgeschirmte Meerespools, an denen Sie auf eine beeindruckende Tieres- und Pflanzenwelt treffen können. Am besten kommen Sie mit einem ortskundigen Tourguide hierher.

Der Traumstrand Anse Source d’Argent, ebenfalls auf La Digue, ist ein absoluter Besuchermagnet. Das türkisblaue, flache Wasser, der weiße Sandstrand und die beeindruckenden Granitfelsen bilden zusammen eine Bilderbuchkulisse für Ihre Traumurlaubsfotos.

Auch der Strand Anse Lazio gehört zu den vielen Bilderbuchstränden der Seychellen und liegt im Norden von Praslin. Wegen der fantastischen Kombination aus türkisblauem Wasser, pulverweichem Sand und eindrucksvollen Granitfelsen steht auch dieser Strand regelmäßig in den Top 10 weltweit.

Der fast 2 Kilometer lange Strand Beau Vallon zählt zu den bekanntesten Stränden auf Mahé und er liegt im Nordwesten der Insel. Er ist ideal geeignet für Familien mit Kindern und es gibt ein umfangreiches Wassersportangebot. In nur 15 Minuten erreichen Sie den Strand von der Hauptstadt Viktoria aus.

Der im Süden von Mahé gelegene wilde Strand Anse Intendance wird von beiden Seiten durch eindrucksvolle Granitfelsen eingerahmt und sieht durch seinen weißen Sand einfach traumhaft aus.  Allerdings ist das Meer hier relativ rau und in der Zeit des Südostmonsuns besonders wild, daher ist das Schwimmen hier nicht zu empfehlen.

4. Wandern Seychellen

Die Mangrovenwälder und Granitfelsen im Inneren der Inseln lassen sich ideal beim Wandern erkunden. Hierbei können Sie auch die wahren Schätze der Natur entdecken, wie zum Beispiel die atemberaubende Vogelvielfalt auf den Seychellen oder den kleinsten Frosch der Welt. Im Tourist Information Office in Victoria und im Botanischen Garten erhalten Sie illustrierte Wanderführer, die die heimische Flora und Fauna ausführlich beschreiben. Sollten Sie gerne Wanderungen abseits der gängigen Pfade einschlagen, dann empfehlen wir Ihnen, einen ortskundigen Guide mit auf die Tour zu nehmen. Generell sollten Sie bei Wanderungen auf den Seychellen immer reichlich Wasser, eine Kopfbedeckung und Sonnencreme dabeihaben.

Landschaft Seychellen

5. Hauptstadt Victoria auf Mahé

Da Sie mit dem Flugzeug auf Mahé an- und abreisen, ist es empfehlenswert, hier am Anfang oder am Ende Ihrer Reise 1-2 Tage zu verbringen. Dabei sollten Sie auch der Hauptstadt Victoria einen Besuch abstatten, wo Sie eine Vielzahl an Restaurants, Shops, Cafés und auch einige charmante Hotels finden. Auf dem bunten Wochenmarkt können Sie Souvenirs und Gewürze kaufen und das Angebot an fangfrischem Fisch und exotischen Früchten ist einzigartig. Zu den weiteren Highlights in Victoria zählen der Botanische Garten, der englische Glockenturm und die unterschiedlichen Museen. Daneben bietet Victoria vielfältige Möglichkeiten, die kreolische Küche der Seychellen kennenzulernen. Genießen Sie frischen Fisch oder Meeresfrüchte in allen Varianten, zum Beispiel gegrillt oder verarbeitet zu einem köstlichen Kokos-Curry. So schmeckt ein Seychellen Urlaub!

6. Extra Tipp: Der Garten Jardin du Roi

Auf der Insel Mahé befindet sich der Pflanzen- und Gewürzgarten Jardin du Roi, der zu den absoluten Highlights auf den Seychellen gehört. Der Jardin du Roi ist einzigartig angelegt auf einer Größe von über 25 Hektar und bestehet unter anderem aus Gewürzplantagen und einem botanischen Garten. In dem Naturschutzgebiet wird im Kleinen die Artenvielfalt der Pflanzen auf den Seychellen abgebildet. Zum Beispiel finden Sie hier Blumen wie Hibiskus und Helikonien, aber auch der Anbau von Gewürzen wie Zimt, Vanille, Muskat oder mancher Heilkräuter wird Ihnen erklärt. Mango- und Orangenbäume sowie viele andere Baum- und Palmenarten gehören ebenfalls zum Pflanzenbestand der Seychellen.

Wenn Sie durch den Garten spazieren, werden Sie sicherlich auch auf die Bewohner des Gartens treffen: eine Gruppe von Riesenschildkröten. Denn hier hat man eine Aufzuchtstation angelegt, um die friedfertigen Tiere zu schützen. Aber auch Flughunde, Geckos und zahlreiche Vogelarten gibt es auf der Tour durch den Garten zu entdecken.

Riesenschildkröte Seychellen Vogel Seychellen

Wenn Sie die faszinierende Inselgruppe nun mit Ihren eigenen Augen sehen wollen, dann sollten Sie sich weitere Informationen in einem Reisebüro einholen. Vielleicht können Sie schon bald mit einem günstigen Last-Minute-Angebot eine Pauschalreise im traumhaften Seychellen Hotel buchen! Lassen Sie sich aus dem Alltag heraus in die malerische Schönheit entführen und genießen Sie Ihren Traumurlaub auf den Seychellen!

 

7. Persönliche Seychellen Reise buchen mit meerzeitreisen 

meerzeitreisen - das ist ein Reiseunternehmen von den beiden Freunden Volker Karpen und Olaf Jakobsen. Die Seychellen hat die Freunde sofort in den Bann gezogen. Allen voran faszinieren die beiden das Lebensgefühl und die warmherzigen und offenen Menschen dort. Seitdem verbringen sie viel Zeit auf den traumhaften Inseln - und vertiefen dadurch ihr Wissen und die freundschaftlichen Partnerschaften vor Ort.

meerzeitreisen möchte den Reisenden dabei helfen, die einmalige Kombination aus Natur, Meer und Lebensgefühl der Seychellen selbst zu erleben. Alle Kunden werden persönlich betreut und profitieren von den persönlichen Erfahrungen. Das macht jede Reise von meerzeitreisen individuell und einzigartig.

Gerne gestaltet meerzeitreisen die komplette Reise mit Ihnen zusammen - und kann Ihnen neben den Unterkünften auch mit Transfers, Mietwagen und vielen exklusiven Tipps und Empfehlungen weiterhelfen. 

Es liegt dem Reiseunternehmen ebenfalls am Herzen, dass die Partner persönlich ausgewählt werden. Es werden gezielt kleine, einheimische und charmante Unterkünfte und Firmen auf den Seychellen unterstützt. Das Ergebnis? Partner wie auch Kunden sind stets begeistert! 

 

Alle Artikel über Afrika

Ägypten | Äthiopien | Kenia | Marokko | Mauritius | SansibarSüdafrika | Tunesien 

Mehr über Seychellen
Zurück zur Übersicht